© Gebel & Stawski GmbH 2018
Gebel & Stawski GmbH  44866 Bochum - Wattenscheid

Gasanlagen

2008 wurden die neuen Technischen Richtlinen zur Gas-Installation TRGI veröffentlicht. Die wichtigsten Änderungen sind: - der Schutz der Gasanlage gegen Manipulation (Bitte die Kellertür verschlossen halten) - der Einsatz von Gasströmungswächtern bei Neuanlagen und Sanierungen - die Verpflichtung der Eigentümer zu Instandhaltungs- und Überprüfungsmaßnahmen Bitte beachten Sie das der dritte Punkt auch von vielen Gebäudeversicherungen gefordert wird.
SANITÄR Badezimmer  HEIZUNG Heizsysteme SERVICE Wartung Reparatur
Die Gas - Dichtigkeitsprüfung wird von uns ausgeführt und ist alle 12 Jahre erforderlich. Auf Grund zahlreicher Prüfungen können wir sagen das ca. 30 % der verschraubten Gasleitungen undicht sind. Bei uns haben mittlerweile alle Fahrzeuge elektronische Gasschnüffler an Bord. Diese Messgeräte werden im Zuge unserer Wartungsarbeiten zur Prüfung eingesetzt, wobei dann die gasführenden Geräteteile geprüft werden einschließlich des  Gasan- schlußhahn. Das Abseifen der Gasleitung ist noch zulässig. Aber da Gewindedichtungen durch die Flüssigkeit wieder aufquellen (ggf. wieder dicht werden) und dadurch die Undichtigkeit nicht erkannt wird und nach dem austrocknen die Leitungsverbindung wieder undicht ist, werden von uns die Gasbauteile im Zuge der Wartung elekt. abgeschnüffelt. Zu Ihrer Sicherheit.   TRGI Formular für die Belastungs- und Dichtheitsprüfung TRGI Formular für Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokoll Wichtig für Eigentümer: TRGI Formular für Instandhaltungsmaßnahmen (Was, wie und in welchen Zeitinterwallen)
Mit diesem Video wird der Ablauf einer Gas Gebrauchsfähigkeitsprüfung erklärt.
Bad, Dusche & WC       Bilder Badezimmer       Gas-Anlagen       Sanitär